Projektwoche „Ab in die Manege“ 2024

Handytag für die 4. Klassen

Ein spannender Elektrotag

Die Schüler der 4. Klassen aus Brachttal berichten:
Am 5. Juni 2024 kam Herr Tim Bathon von den Kreiswerken Gelnhausen zu uns an die Grundschule. Sein Beruf ist Netzmeister. Er hat uns in einer Präsentation erzählt, wie der Arbeitstag eines Elektrikers aussieht:

Stromhäuser kontrollieren und sauber halten, auf einem 12m hohen Strommast Reparaturen ausführen, Kabel unter die Erde verlegen, Stromausfälle so schnell als möglich beseitigen, Häuser ans Stromnetz anschließen und Schülern den Stromkreis erklären. Dazu hatte Tim uns ein Experiment mitgebracht. Mit Hammer und Reißzwecken haben wir aus 2 Kabeln, einem Widerstand, 2 Büroklammern, einer 9V Batterie und einer Leuchtdiode auf einem Holzbrett einen Stromkreis gebaut. Das hat richtig viel Spaß gemacht. Als die Batterie angeschlossen wurde, ging uns allen ein Licht auf!

Auch über den rasanten Ausbau der erneuerbaren Energien konnte er uns einiges berichten. Zum Abschluss zeigte uns Herr Bathon seine Werkstatt auf 4 Rädern. Sein 5t schwerer Lieferwagen war vollgepackt mit Werkzeugen und allem, was er für seine wichtige Arbeit jeden Tag braucht. Denn ohne Strom und Energie bewegt sich bei uns allen kaum etwas und es bleibt dunkel und kalt.

Die GS Brachttal bedankt sich ganz herzlich bei den Kreiswerken Gelnhausen für ihr tolles Engagement, die Freistellung ihres sehr kompetenten Mitarbeiters, der die Kinder sofort in seinen Bann gezogen hat und die Übernahme der Kosten für das Experimentierset.

Känguru-Wettbewerb 2024

Im April nahmen Kinder der 3. und 4. Klasse am jährlichen Känguru-Wettbewerb teil. Der Einzelwettbewerb soll die Freude an der Mathematik wecken und die mathematische Bildung in den Schülern fördern. Auch die Schülerinnen und Schüler der Grundschule Brachttal ließen sich dafür erneut begeistern und halten nun voller Stolz ihre Urkunden und Präsente in der Hand.

1. Kinderflohmarkt an der Grundschule Brachttal

Wir suchen dich!

Besuch des Brachttal-Museums

 

Buchwoche 2024 – Autorenlesung

Weihnachtspäckchen-Aktion 2023

 

Weihnachtsmarkt 2023

Weihnachtsmarkt an der Grundschule Brachttal

 

Brandschutzerziehung an der Grundschule Brachttal

Seit diesem Schuljahr nimmt die Grundschule Brachttal am Pilotprojekt „Brandschutzerziehung“ des Main-Kinzig-Kreises in Kooperation mit dem Land Hessen und den Feuerwehren teil.
Hierbei wird die Brandschutzerziehung als fester Bestandteil in den Sachunterricht im 3. Schuljahr integriert. Das entwickelte Konzept sieht dabei zunächst 12 Unterrichtseinheiten durch die Lehrkraft als Vorbereitung vor. Dabei werden die unter anderem Themen wie Brandverhütung, richtiges Verhalten im Brandfall, das Absetzen des Notrufes in der Theorie sowie die Ausrüstung der Feuerwehr angesprochen.
Danach besuchen haupt- und ehrenamtliche Feuerwehrkräfte die Schulklassen und fokussieren sich dabei auf die Themenschwerpunkte wie den Feuerlöscher, Flucht- und Rettungswege und die Übung des Notrufes. Abgerundet wird diese Unterrichtseinheit mit dem Besuch der örtlichen Feuerwehr.
Im November bereiteten die beiden Klassenlehrerinnen Frau Schmidt und Frau Bares ihre Schülerinnen und Schüler des dritten Schuljahres auf die Inhalte der Brandschutzerziehung vor. Nun erfolgte der Besuch des Brandschutzerziehers Sascha Fischer. Im Dezember steht der Besuch der Feuerwehr in Neuenschmidten an, worauf sich die Kinder jetzt schon sehr freuen.

 

Ernennung der Schulleitung

Am 01.11.2023 ernannte Herr Thomas Will, Schulamtsdezernent im Auftrag der Schulamtsleiterin Frau Silke Siekemeyer des Staatlichen Schulamtes in Hanau in einer kleinen Feierstunde Frau Haike Born zur Schulleiterin und Frau Brigitta Göllner zur Konrektorin. Beide Grundschullehrerinnen engagieren sich schon seit vielen Jahren in der Schulgemeinde und leiten seit 2021 die Geschicke der Schule. Der Personalrat der Grundschule Brachttal überbrachte im Namen des gesamten Kollegiums ebenfalls herzliche Glückwünsche und übergab ein kleines Präsent. Das Schulleitungsteam bedankte sich für den großen Zusammenhalt im Kollegium.

Unser neuer Barfußpad

Wir danken Herrn Dick, Vater eines Schülers der Klasse 2a, für das Errichten eines Barfußpfades auf unserem Schulgelände. Wir freuen uns sehr auf die Nutzung im nächsten Jahr, wenn es wieder warm wird. Die unterschiedlichen Materialien ermöglichen eine verstärkte Sinneswahrnehmung.

 

Änderung des Busfahrplanes

Aufgrund von Sanierungsarbeiten im Gemeindegebiet Wächtersbach und Brachttal kommt es zu einer vorübergehenden Änderung des Busfahrplanes.

Den aktuellen Fahrplan finden Sie hier: Busfahrplan (Baustellenbetrieb)

 

Beginn des Schuljahres 2023/2024

Am Montag, dem 04. September 2023 beginnt für die Kinder der Klassen 2 – 4 das Schuljahr 2023/2024. In der ersten Schulwoche werden die ersten und zweiten Klassen von der 1. bis zur 4. Stunde (7.55 – 11.25 Uhr) und die dritten und vierten Klassen von der 2. bis zur 5. Stunde (8.40 Uhr- 12.25 Uhr) von der Klassenlehrerin unterrichtet, um den Schulbus nach der vierten Stunde zu entlasten. Erst in der zweiten Schulwoche gilt der Stundenplan der Klasse Ihres Kindes.

Die neuen Erstklässler werden am 05. September 2023 eingeschult. Die Klassen werden zeitlich versetzt wie folgt eingeschult.
Klasse 1a Frau Kempa: 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr
Klasse 1b Frau Schreiber-Desch: 9:45 Uhr bis 10:45 Uhr
Klasse 1c Frau Trittel: 11 Uhr bis 12 Uhr
Intensivklasse: 8:30 Uhr bis 9:30 Uhr

Wir wünschen allen einen guten Start in das neue Schuljahr.

 

Projektwoche 2023:

Vom 10. Juli bis 14. Juli fand an unserer Grundschule die Projektwoche mit dem Titel „Unsere Erde – unsere Zukunft statt“. Die 13 jahrgangsgemischten Projektgruppen befassten sich dabei in vielseitiger Weise mit dem Schutz ihres Heimatplaneten. Dabei wurden beispielsweise alternative Energiequellen erforscht, beim Upcycling Pausenspiele hergestellt, Stofftaschen als Alternative zur Plastiktüte gestaltet, der Regenwald entdeckt, regional gekocht und auch Musikinstrumente hergestellt. Zum Abschluss trafen sich alle Gruppen am Freitag auf der Schulhofwiese und stellten sich gegenseitig ihre Projekte vor. Zudem gab es ein gemeinsames Frühstück.

 

Schulkonzert am 17.06.2023

 

 

Unser Held: Robin Hammer

Vom Baumschnitt bis zur Apfelernte