Pakt für den Nachmittag - Grundschule Brachttal

Pakt für den Nachmittag

Allgemeine Informationen zur schulischen Ganztagsbetreuung in Hessen finden Sie hier.


Stand 16. Mai 2020

Mit Bedauern müssen wir Sie darüber in Kenntnis setzen, dass wir unseren Antrag für den „Pakt für den Nachmittag“ = kostenfreie Betreuung bis 14.30 Uhr mit weiteren Angeboten bis 17.00 Uhr leider zurückziehen mussten.

Dazu die wichtigsten Informationen:

Anlass für den Antrag 2019 war, neben dem zunehmenden Platzmangel in der bestehenden Betreuung, das Anliegen der Lehrerschaft die Grundschule Brachttal perspektivisch auf den Weg zu einer modernen Ganztagsschule zu bringen. Wir als Schule haben uns viele zielführende Gedanken gemacht, wie wir Unterricht am Vormittag und Betreuung am Nachmittag pädagogisch hochwertig miteinander verzahnen können. Dazu gehören auch zusätzliche Räume vor allem für das gemeinsame Mittagessen. Daraufhin wollten ein Drittel der Eltern ihre Kinder bis 14.30 Uhr oder sogar länger an unserer Schule betreut wissen.

Der Main–Kinzig Kreis ist als Schulträger für die Gebäude der Schulen zuständig. Deshalb bemühten sich Vertreter des Main-Kinzig-Kreises seit Herbst 2019 intensiv, dafür die Räume der Alten Post zu erwerben, bzw. zu mieten, die beim Eintritt in den Pakt ja nicht mehr vom Förderverein als Träger für die Betreuung benötigt würden. Trotz mehrmaliger Rückfragen des Main-Kinzig-Kreises und nach Ablauf von vereinbarten Fristen, gab es bis heute keine Rückmeldung von der Gemeinde. Deshalb forderte der Kreis uns nun auf, den Antrag zurückzuziehen.

Was folgt daraus?

  1. Die Betreute Grundschule Brachttal wird wahrscheinlich auch weiterhin unter zunehmendem Platzmangel leiden.
    Die Hausaufgabenbetreuung muss leider weiterhin in Containern stattfinden.
    Das Mittagessen wird im Schichtbetrieb ausgegeben.
    Die geplante Zusammenarbeit mit unserem professionellen und angesehenen Kooperationspartner Internationaler Bund (IB) wird erstmal auf Eis gelegt.
    Unser zukunftsweisendes, gemeinsames pädagogisches Konzept bleibt vorläufig in der Schublade.
  • Diese Entwicklung bedauern wir sehr, vor allem im Hinblick auf die Chancen unserer Kinder und ihrer Familien.
    Die bisherigen Betreuungsmöglichkeiten durch den Verein der Freunde und Förderer der Grundschule Brachttal e.V. bleiben bis auf Weiteres bestehen. Auch Neuanmeldungen sind jetzt wieder möglich.

Mit freundlichen Grüßen
Die Steuerungsgruppe Pakt für den Nachmittag der Grundschule Brachttal


 

Stand Jahreswechsel 2019/2020

Die Grundschule Brachttal, der Verein der Freunde und Förderer, die Gemeinde Brachttal sowie Schulbehörde und Main-Kinzig-Kreis planen zurzeit die Einführung einer Betreuung der Brachttaler Schulkinder im Rahmen des "Pakt für den Nachmittag".
Sobald genauere Informationen vorliegen, werden diese hier veröffentlicht.

Ihr Team der Grundschule Brachttal

Mit der weiteren Nutzung dieser Webseite, erklären Sie sich mit der Verwendung von Cookies einverstanden.  Akzeptieren  Weitere Informationen